Über uns

Unsere Farbe ist BUNT. So sind auch wir. Über 40 Menschen mit ganz unterschiedlichen Charakteren und Berufen eint die Freude am gemeinsamen Singen. Es wird intensiv geprobt und auch gern gelacht.

 

Was uns immer wieder vom Publikum bescheinigt wird, ist die positive Ausstrahlung und dass die Freude am Singen wirklich spürbar ist. Gleichzeitig haben wir unsere musikalisches Niveau über die Jahre immer weiter gesteigert. Das haben wir natürlich in erster Linie unserem unermüdlichen und geduldigen Chorleiter Björn Mummert zu verdanken.

 

Überzeugen Sie sich selbst bei einem unserer öffentlichen Auftritte.  

 

Musikalische Leitung

 

 

Seine Heimat ist die Schlei, seine Welt ist die Musik: Der norddeutsche Komponist und Musiker Björn Mummert wurde 1962 in Schleswig geboren.

 

Schon als Kind sang er in den dortigen Domchören, mit Begeisterung spielte er Trompete, nahm Klavierunterricht, lernte Querflöte und Schlagzeug. Mit dreizehn Jahren entdeckte er seine Vorliebe für die Rockmusik und gleichzeitig sein Talent zum Komponieren. Stilistische Flexibilität und ein sicheres Gespür für den richtigen Ton kennzeichnen das Schaffen des Komponisten Björn Mummert. Zu den zahlreichen Werken gehören die musikalische Intonierung des Puppenschauspiels  „Richard der III“  und des Theaterstücks „Der große, böse Wolf“.

 

Ein Höhepunkt seines beruflichen Schaffens war die Komposition des Oratoriums zum 1.200-jährigen Jubiläum der Stadt Schleswig, das im Jahr 2004 unter großem Beifall uraufgeführt wurde.

 

Sein jüngstes Werk „Luther und der rote König“ wurde im Lutherjahr 2017 uraufgeführt. In dem Oratorium geht es um den Weg der Reformation nach Dänemark. Musikalisch ist es eine Symbiose aus klassischer und Pop-/Rockmusik. Vor allem der geschickte Einsatz des Synthesizers zeichnet dieses Werk aus.

 

Heute ist Björn Mummert Komponist, Musiker, Dozent und Chorleiter.

 

Für sein Schaffen erhielt er im Jahr 2008 den Kulturpreis seiner Heimatstadt.

 

Mehr über Björn Mummert: Musik-Atelier Schleswig 

Nicht der Stil ist entscheidend

für die Qualität einer Musik.

Entscheidend ist die Liebe,

mit der sie gemacht wird.

 

(Mummert)